Das Ende der Streitkultur!

Die Diskussion um die Sanierung oder einen Ersatzbau für das Olper Rathaus nimmt peinliche Züge an!

Auslöser ist ein Brief des Bundes der Steuerzahler in dem diese Ihren Mitgliedern empfehlen sich an der Abstimmung zu beteiligen.

„Ob Sie sich der Betrachtung der Wirtschaftlichkeitsberechnung anschließen oder der Meinung sind, dass eine Sanierung eine dauerhafte und wirtschaftliche Lösung ist – machen Sie von Ihrem Wahlrecht Gebrauch und beteiligen Sie sich an dem Bürgerentscheid.“

Wenn Carsten Sieg, der Fraktionsvorsitzende der CDU im Rat der Kreisstadt Olpe, der Grünen-Fraktion jetzt vorwirft Behauptungen zu erfinden mag dies möglicherweise zutreffen, jedoch sicher nicht auf die Fraktion der Grünen im Olper Rat.

weiterlesen

Rede Welttag gegen Rassismus

  • Meine Damen und Herren,

    vielen Dank dass Sie so zahlreich erschienen sind!

    Am heutigen Welttag gegen Rassismus möchte ich von meinem Widerstand gegen den Rechtsextremismus, besonders die Partei der dritte Weg, berichten und möchte Ihnen eine Bitte mit auf den Weg geben!

    Der dritte Weg ist eine, nach eigener Aussage, national-sozialistische Kleinstpartei mit einigen hundert Mitgliedern bundesweit.

    Eigentlich ein kleiner Haufen ewig gestriger, die es nicht Wert wären, auch nur eines Blickes gewürdigt zu werden.

     

    Eigentlich…

    Bei ein paar dummen Menschen scheinen die kruden Thesen auf fruchtbaren Boden zu fallen!

    Eine Lawine kann man nur am Anfang aufhalten! Deshalb muss das Motto sein:

    „Wehret den Anfängen!“

    weiterlesen

Der Anfang

Irgendwann, es muss so im Frühjahr 2016 gewesen sein, hatte ich eine eklige Postkarte im Briefkasten.

Die Partei „der dritte Weg“ bedenkt mich mit einer Postkarte…

Mein erster Reflex war „in den Müll“ damit. Aber es kam anders. Ich hörte von einigen anderen Kommunalpolitikern die auch mit einem solchen Gutschein bedachte wurden. Ein paar wandten sich an die Polizei.

Die Verfahren waren 3F: formgerecht, fristgerecht, fruchtlos

Der Inhalt war zwar geschmacklos aber nicht nicht strafbar. Zumindest in diesem Bereich hatten die Brüder und Schwestern sich abgesichert.

Es kam mir die Idee, diesen Reisegutschein einzulösen. Gesagt getan, ran an den PC und einen freundlichen Begleitbrief verfasst:

 

weiterlesen

Die Karte

Hintergründe und Neuigkeiten zu einem Akt des Widerstands gegen Rechts!

Hier werde ich, ja nach dem wie ich Zeit habe, Hintergründe und Neuigkeiten zu dem Prozess gegen den dritten Weg um eine Schiffsreise nach Afrika niederschreiben!

Da bin ich!

Bedingt durch den Medienrummel um meine Person habe ich mich entschlossen, ein Blog einzurichten.

Heute blogt irgendwie jeder. Es gibt meiner Meinung zwei Möglichkeiten damit umzugehen:

  • Das reicht dann auch!
  • Jetzt erst recht!

Ich habe mich, offensichtlich, für die zweite Variante entschieden!

Was möchte ich hiermit bezwecken?

Zum einen mag ich über den Fortgang des Verfahrens gegen das Nazipack vom dritten Weg berichten, zum anderen möchte ich euch teilhaben lassen an Dingen die mich, politisch oder gesellschaftlich, bewegen!