Afrikareise – Die erste Runde

Heute morgen war die Urteilsverkündung des Amtsgerichts Neustadt / Weinstraße.

Um es kurz zu fassen, die erste Runde ging verloren. Im Prinzip, vielleicht aber auch nicht.

Das Amtsgericht hat festgestellt, dass es sich um ein Gewinnversprechen handelt. Es hat weiter festgestellt, dass der dritte Weg ein Handelsgewerbe betreibt. Die steuerrechtlichen Konsequenzen aus dieser Feststellung könnten interessant sein.

Möglicherweise wird sich der Etappensieg des dritten Weges als Pyrrhussieg herausstellen.

Ich werde jetzt in aller Ruhe die Urteilsbegründung abwarten und dann die weitere Vorgehensweise prüfen.

Nebenbei bin ich gerade auf der Suche nach einem fähigen Rechtsanwalt. Sollte sich jemand berufen fühlen würde ich Ihn / Sie gerne zur Berufung berufen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.